Walldürn: Neue Fahrbahndecke für die B 27

Symbolbild - Sonstiges

Arbeiten beginnen am Donnerstag, 25. August 2016
(rpk) Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Bauleitung Buchen, werden auf der B 27 zwischen Buchen und Walldürn auf eine Länge von rund 600 Meter Deckenbelagsarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten sind zur Beseitigung von Schäden infolge der Verkehrsbelastung und aus Altersgründen erforderlich.

Hierzu wird die Asphaltdeckschicht vom Ende der dreistreifigen Strecke in Fahrtrichtung Walldürn bis nach der Einmündung der Panzerstraße abgetragen und erneuert. Darunterliegende Schadstellen werden ebenfalls beseitigt.

Die Bauarbeiten beginnen am Donnerstag, 25. August 2016 mit den Fräsarbeiten und werden am Freitag, 2. September 2016 beendet sein.

Die Verkehrsführung erfolgt halbseitig mit Einsatz einer Ampel. Die Anschlussäste der Panzerstraße werden in diesem Zeitraum voll gesperrt. Die Gesamtkosten in Höhe von 600.000 Euro trägt die Bundesrepublik Deutschland.

Nach Fertigstellung werden weitere sanierungsbedürftige Straßenabschnitte im Zuge der B 27 instandgesetzt. Über die genauen Termine und Abschnitte informiert das Regierungspräsidium Karlsruhe rechtzeitig.

Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.