SV Neunkirchen schafft noch das Remis

SV Neunkirchen – TSV Tauberbischofsheim 2:2

(cw) Am dritten Spieltag empfing der SV Neunkirchen den TSV Tauberbischofsheim und man trennte sich in einer fairen Partie letztlich mit 2:2-Unentschieden.

Vom Start weg entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit einigen leichten Ballverlusten auf beiden Seiten. Der TSV überließ der Heimelf etwas die Initiative und versuchte aus einer gut gestaffelten Defensive über schnelles Umschaltspiel zu Torgelegenheiten zu kommen. Der SVN tat sich im Spielaufbau schwer und so blieben klaren Tormöglichkeiten hüben wie drüben Mangelware. In der 15. Minute nutzte der Gast seinen ersten gut vorgetragenen Angriff mit dem 0:1 durch Greco. Die Heimelf hatte nur fünf Minuten später das 1:1 auf dem Fuß, doch Eiermann verzog freistehend. Auch in der Folge tat sich der SVN schwer und Tauberbischofsheim ließ eine weitere Großchance aus, sodass mit der knappen Gästeführung die Seiten getauscht wurden.

Nach dem Wechsel war der Gast sofort wieder besser in der Partie und erhöhte bereits in der 51. Spielminute auf 0:2. Torschütze war erneut der starke Greco der einen Querpass von Hagi nur noch über die Linie drücken musste. Neunkirchen steckte aber nicht auf und kämpfte sich nach und nach zurück in die Partie und konnte sich erste gute Offensivaktionen erarbeiten. Die SVN-Defensive stand jetzt sicher. In der 73. und 74. Minute führte dann ein Doppelschlag des SVN zum 2:2-Ausgleich. Beim 1:2 drückte Leibfried einen Köklü-Freistoß am langen Pfosten über die Linie und nur eine Minute später brachte SVN-Torjäger Köklü den Ball nach einem Pass von Vogt im Gästetor unter. In der Folge versuchte beide Mannschaften noch den Siegtreffer zu erzielen. Wobei der Gast die etwas besseren Möglichkeiten hatte. Der SVN hielt aber gut dagegen und so blieb es bis zum Schlusspfiff von Schiedsrichter Schröder beim alles in allem leistungsgerechten Unentschieden.

Daten zur Partie:

  • SV Neunkirchen: L. Leibfried, Schäfer (64. Backfisch), Hauk, Burkhard, Knörzer (70. Fuchs), K. Leibfried, T. Eiermann, Vogt, Köklü, Schilling, D. Eiermann
  • TSV Tauberbischofsheim: Schreck, Shynkevich, Burger, von Kirchbach, Seethaler, Flux, Hagi, Johannes (64. Hilbert), Zichler (85. Lotter), Berberich (81. Wolter), Greco
  • Tore: 0:1 Greco (15.), 0:2 Greco (51.), 1:1 Leibfried (73.), 2:2 Köklü (74.)
  • Schiedsrichter: Schröder (Karlsruhe)
  • Zuschauer: 130

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: