VfR Gommersdorf II siegt vor prächtiger Kulisse

VfR Gommersdorf II – TSV Höpfingen II 3:0

(eb) Einen deutlichen Sieg gab es für die Kreisliga- Mannschaft des VfR Gommersdorf. Die VfR-Zweite gewann gegen die Zweite des TSV Höpfingen mit 3:0. Bereits von Beginn an nahm die Heimmannschaft das Spiel in die Hand und ließ nach hinten beinahe keine Chancen zu. In der 12. Minute stand Retzbach nach einem Pass von Mütsch frei vor dem Gästetor und konnte im zweiten Nachschuss zur 1:0-Führung einschieben. Kurz vor der Pause konnte VfR-Torhüter Schmelz einen Schuss von Dietz an die Latte lenken. Nach der Pause knüpfte der VfR an die Leistung der ersten Halbzeit an und profitierte von einem Fehler des Gästekeepers, welcher einen Rückpass in die Hand nahm. Torben Götz verwandelte den darauffolgenden indirekten Freistoß zum 2:0. Nur zwei Minuten später erzielte Rehrauer per direktem Eckstoß den 3:0-Entstand. Ein verdienter Sieg für die zweite Mannschaft des VfR

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: