Neckarsulm: JU unterstützt OB Scholz

(pm) Die Junge Union Neckarsulm hat sich für eine Unterstützung der Kandidatur des amtierenden Neckarsulmer Oberbürgermeisters Joachim Scholz bei der Oberbürgermeisterwahl am 18. September diesen Jahres ausgesprochen.

„Die Stadt braucht Verlässlichkeit, Beständigkeit und kommunalpolitische Erfahrung, keine Experimente. Nur so können wir die momentanen Herausforderungen meistern.“, so der Pressesprecher Christian Saup. „Wir sind der Meinung, dass der unter Oberbürgermeister Scholz eingeschlagene Kurs der Konsolidierung richtig und wichtig ist und wollen uns dafür einsetzen, dass er diese gute Arbeit zusammen mit seiner Verwaltung und dem Gemeinderat auch in den kommenden acht Jahren fortsetzen kann.“

„Wir hoffen darauf, dass sich die jungen Neckarsulmer über die Wahl informieren und von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen.“, fügte der Vorsitzende des Stadtverbands Daniel Fritsche an. „Es ist wichtig, dieses Grundrecht auszuüben, gerade für die junge Generation. Uns betreffen die Entscheidungen die heute getroffen werden noch am längsten.“

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: