Osterburken: Honda-Fahrer schwer verletzt

(ots) Mit schweren Verletzungen musste am Montagnachmittag nach einem Unfall in
Osterburken ein 49-Jähriger vom Rettungsdienst ins Krankenhaus
eingeliefert werden. Der Buchener fuhr gegen 16 Uhr mit seiner Honda
auf der Hauptstraße und wurde von einer 18-Jährigen, die mit ihrem
PKW von der Kirchstraße her einbog, offensichtlich übersehen. Das
Motorrad und dessen Fahrer wurden durch den Zusammenprall der
Fahrzeuge in den Grünstreifen geschleudert. Die beiden Insassen des
Autos blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf
mindestens 7.000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: