Walldürn: Unfallopfer gesucht

(Symbolbild)

(ots) In einem nicht alltäglichen Fall ermittelt derzeit die Buchener
Polizei. Nachdem eine 72-Jährige am Montagvormittag auf dem Parkplatz
der Walldürner Geriatrie in der Miltenberger Straße mit ihrem BMW ein
geparktes Auto gestreift hatte, wartete sie eine Stunde lang. Dann
fuhr sie nach Hause und verständigte von dort aus die Polizei.
Anschließend fuhr sie wieder zum Unfallort, da war der andere PKW
allerdings bereits weg. Sie hatte sich zwar das Kennzeichen des
beschädigten Wagens notiert und der Polizei übergeben, allerdings
liegt wohl ein Ablesefehler vor. Bei dem Auto handelt es sich
wahrscheinlich um einen silbernen PKW, eventuell um einen Mercedes
A-Klasse oder ein ähnliches Auto. Dieses müsste an der linken Seite
leichte Beschädigungen und blaue Lackantragungen haben. Der Besitzer
oder die Besitzerin und Zeugen werden gebeten, sich mit dem
Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.