Bad Mergentheim: Polizei jagt Ponys

(Symbolbild)

(ots) Eine Verfolgungsjagd der anderen Art hatten am Dienstag zwei
Polizisten des Bad Mergentheimer Polizeireviers zu meistern. Als sie
sich gegen 17.40 Uhr auf Streife im Oberen Graben befanden, rannten
plötzlich zwei Ponys von der Igersheimer Straße kommend in Richtung
Mittlerer Graben vorbei. Die Ordnungshüter nahmen sofort die
Verfolgung auf, welche sich vom Oberen Graben über die Kreuzung zum
Mittleren Graben, zur Propteistraße, bis hin zur Boxberger Straße
erstreckte. Dort versuchten die Ponys einen alten Verbrechertrick –
sie trennten sich. Doch auch das nützte nichts. Nur kurze Zeit später
konnten beide Ponys eingeholt und bis zum Eintreffen des Eigentümers
festgehalten werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.