A81: Wegen Hitze langsam fahren

Symbolbild - Sonstiges

(rps) Wegen der zu erwartenden hochsommerlichen Temperaturen über 35 Grad werden ab Freitag, 26.08.2016 hitzebedingt Geschwindigkeitsbegrenzung auf Teilabschnitten der Autobahn A 81 nördlich des Autobahnkreuzes Weinsberg – Boxberg bzw. Osterburken angeordnet.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung dient dem Schutz der Verkehrsteilnehmer vor plötzlich auftretenden „blow ups“ (Aufplatzungen) an älteren Betonfahrbahnen, die bei großer Hitze auftreten können und deren lokales Auftreten nicht vorhersagbar ist.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 Stundenkilometer gilt bis auf weiteres und jeweils von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Maßnahme.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]