Lauda: Gemeinschaftsschule beschmiert

(Symbolbild)

Werkzeuganhänger aufgebrochen

(ots) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beschmierten Unbekannte
mittels roter Markierungsfarbe unter anderem die gesamte Fensterfront
der Gemeinschaftsschule in Lauda. Zusätzlich wurden noch Teile der
Gebäudefront, ein Stützpfeiler, eine Tischtennisplatte sowie die Wand
des Schulaltbaus besprüht. Der hierdurch entstandene Schaden wird auf
etwa 2.000 Euro beziffert. Die für die Schmiererei benutzte
Sprühfarbe hatten die Täter höchstwahrscheinlich kurz zuvor aus einem auf dem Schulhof des Gymnasiums in der Becksteiner Straße
abgestellten Werkzeuganhänger entwendet. Hierzu hebelten sie das
Vorhängeschloss auf. Neben den drei Sprühdosen entwendeten die Diebe
noch ein mechanisches Nivelliergerät sowie einen Werkzeugkasten. Der
Wert der Gegenstände liegt bei zirka 650 Euro. Zeugen, die Hinweise
auf die Täter geben können oder denen in der Nacht etwas Verdächtiges
aufgefallen ist, werden gebeten, sich beim Polizeiposten
Lauda-Königshofen (Telefon 09343 62130 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]