Update: Lindach: Fast in den Neckar gefahren

(Symbolbild)

Lindach. (ots) Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der B 37 zwischen Eberbach-Lindach und Zwingenberg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.
 Gegen 15.36 Uhr fuhr eine 19-jährige Frau aus Eberbach mit ihrem BMW auf der B 37 von Eberbach kommend in Richtung Mosbach. Aus bislang unbekannter Ursache kam die junge Frau mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Nur wenige Meter vom Neckar entfernt blieb das Fahrzeug auf der Seite liegen. Die junge Frau wurde durch einen Zeugen aus dem Auto geborgen und nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Bis zum Eintreffen eines Abschleppunternehmens musste das verunfallte Fahrzeug durch die Freiwillige Feuerwehr Eberbach gegen ein Abrutschen in den Neckar gesichert werden. Die Bergung des BMW an der schwer zugänglichen Örtlichkeit dauerte bis etwa 18.20 Uhr an. Während der Verkehrsunfallaufnahme war die B 37 halbseitig gesperrt. Es kam zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

An dem Pkw entstand Totalschaden in geschätzter Höhe von 5.000.- Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.