Lauda-Königshofen: Heftiger Wildunfall

(Symbolbild)

ots Von der Nachtschicht fuhr ein 58-Jähriger am Sonntagmorgen, kurz nach 6 Uhr, nach Hause. Als er von Heckfeld in Richtung Buch unterwegs war, rannten plötzlich drei Rehe über die Straße. Sein Opel erfasste alle drei Tiere. Zwei wurden sofort getötet, das Dritte flüchtete verletzt in den Wald. Die Höhe des Sachschadens am Auto ist noch unklar.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.