Großeicholzheim: Viel Spaß beim Jungschartag

Großeicholzheim. (lm) Viel Spaß hatten knapp 30 Kinder und zehn Mitarbeiter beim inzwischen schon traditionellen Jungschartag der Kirchengemeinde Großeicholzheim/Rittersbach im Rahmen des Schlotfegerferienprogramms in der letzten Ferienwoche zum Thema „Den Indianern auf der Spur“.

Beim Singen, Basteln und Spielen waren die Kinder mit Eifer dabei. In der Andacht ging es um den mutigen Indianer Yakari, der sich immer auf seinen Beschützer „Großer Adler“ verlassen kann. So wie Yakari dürfen auch wir uns auf Gott verlassen, der für uns da ist, uns hilft und uns den richtigen Weg zeigt, erläuterte Pfarrer Ingolf Stromberger der Kinderschar.

Zum Abschluss des Jungschartags gab es ein leckeres Mittagessen, die Siegerehrung für die Spielstationen und natürlich den Werbeblock für den Jungscharstart nach den Ferien am 24. September. Denn nach den Sommerferien geht es wieder los mit der Jungschar „Blitz-Kids“ im evangelischen Gemeindehaus Großeicholzheim. Aufgrund der Einschulungsfeier in der Grundschule fällt die Jungschar am 17. September noch einmal aus. Los geht´s dann am Samstag, 24. September um 10 Uhr.

Alle Kinder von sechs bis 13 Jahren sind eingeladen zu einem bunten und spannenden Programm.


(Foto: Liane Merkle)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]