Eberbach: Schlange im Kindergarten

(Symbolbild)

(ots) Für große Aufregung sorgte am Dienstagnachmittag eine Schlange, die sich gegen 13.20 Uhr auf das Außengelände eines Kindergartens in der Scheffelstraße verirrt hatte. Die alarmierten Polizeibeamten konnten dann aber schnell Kinder und Erzieherinnen beruhigen, bei der ca. 1 Meter langen Schlange handelte es sich um eine ungiftige Äskulapnatter. Die Beamten fingen das heimische Tier ein und setzten es, nachdem es die erschreckten Kinder begutachtet hatten, im Wald aus.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.