Buchen: Verbotenes Messer sichergestellt

(Symbolbild)

(ots) Mit einer Strafanzeige muss ein junger Mann rechnen, da Polizisten bei ihm ein verbotenes Messer fanden. Eine Streife kontrollierte den 21-Jährigen am Mittwochmorgen in der Hollergasse in Buchen. Dabei fiel der Fokus der Beamten auf ein Messer, das der Kontrollierte bei sich hatte. Wie sich herausstellte, handelte es sich um ein verbotenes Springmesser, das unter das Waffengesetz fällt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]