Gissigheim: Zwei Schwerverletzte

(Symbolbild)

(ots) Zwei schwer Verletzte und zwei Totalschäden waren die Folgen eines
Unfalls am Dienstagvormittag im Main-Tauber-Kreis. Kurz vor 12 Uhr
fuhr eine 30-Jährige mit ihrem VW Golf von Gissigheim in Richtung
Heckfeld. An der Einmündung zu der Straße von Buch nach Heckfeld
wollte sie nach links abbiegen und übersah hierbei offensichtlich den
aus Richtung Heckfeld kommenden VW Polo eines 54-Jährigen. Die Frau
wurde im Wrack ihres Autos eingeklemmt und musste von den angerückten
Feuerwehren aus Tauberbischofsheim und Gissigheim befreit werden. Sie
und der 54-Jährige wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus
gefahren. Die Einmündung musste für die Zeit der Bergung und wegen
Aufräumarbeiten über eine Stunde voll gesperrt werden, anschließend
konnte der Verkehr einspurig vorbei geleitet werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]