Billigheim: Dachziegel entwendet

(Symbolbild)

(ots) In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden auf dem Gelände der
ehemaligen Erddeponie in Billigheim, Gemarkung Waidach, östlich von
Waldmühlbach, circa 900 kupferrote, neuwertige Dachziegel der Marke
Creaton, Bezeichnung Gratus, entwendet. Es gibt derzeit keine
Täterhinweise. Wenn jemanden im besagten Zeitraum ein größeres
Fahrzeug oder ein Fahrzeug mit Anhänger aufgefallen ist oder wer
sonst Hinweise zum Tatgeschehen machen kann, wird gebeten, sich mit
dem Polizeiposten Schefflenz unter Rufnummer 06293 233 in Verbindung
zu setzten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]