Igersheim: Brand in Burg

(Symbolbild)

100.000 Euro Schaden

(ots) Zu einem Brand in Igersheim-Neuhaus mussten Polizei, Feuerwehr und DRK am Sonntagnachmittag ausrücken. Nach derzeitigem Ermittlungsstand brannte gegen 14.55 Uhr ein PC. Durch die starke Hitzeeinwirkung sind das Gerät, ein Monitor sowie eine Steckdosenleiste teilweise verschmolzen. Hierdurch entstand erhebliche Rauchbildung, die das komplette erste Obergeschoss sowie den Dachboden in Mitleidenschaft zog. Derzeit wird von einem Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro ausgegangen. Personen waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht im Objekt. Die Feuerwehren aus Igersheim und Bad Mergentheim waren mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften und das DRK mit einem Fahrzeug und zwei Hilfskräften vor Ort.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]