Bad Mergentheim: BMW gefährdet Säugling

(Symbolbild)

(ots) Ein Spaziergang endete für eine 23-jährige Mutter mit ihrem sechs
Monate alten Sohn am Mittwoch um 14.05 Uhr zum Glück glimpflich. Ein goldener/brauner BMW, welcher mit einer dunkelhaarigen Frau und einem Jungen besetzt war, soll am Mittlerer Graben im dortigen Kreisverkehr am Fußgängerüberweg in Bad Mergentheim nur knapp an der Mutter mit Kinderwagen in den Kreisverkehr hineingefahren sein. Die Mutter zog gerade noch rechtzeitig den Kinderwagen zurück, damit dieser nicht vom Fahrzeug erfasst wird. Der BMW verließ den Kreisverkehr in Richtung Schillerstraße. Zeugen, welche sachdienliche
Angaben zum Fahrzeug oder zu den Insassen machen können, werden gebeten sich unter 07931 5499-0 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]