Hardheim: Trickdiebinnen unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Zwei junge Trickdiebinnen waren offenbar am Mittwochvormittag in
der Nähe der Hardheimer Volksbank in der Wertheimer Straße unterwegs.
Ein 78-Jähriger wurde dort von zwei zirka 20 bis 25 Jahre alten und
1,60 Meter großen Frauen angesprochen. Sie baten ihn um eine Spende
für Hilfsbedürftige und zeigten ihm ein Bild eines Schwerbehinderten
im Rollstuhl. Außerdem hatten sie noch eine Unterschriftenliste bei
sich. Da sich die beiden dunkelhaarigen Frauen sehr aufdringlich
verhielten, gab ihnen der Mann an seinem PKW etwas Bargeld. Seinen
Geldbeutel legte er anschließend wieder in sein Fahrzeug. Eine der
beiden Unbekannten umarmte ihn daraufhin und wollte ich küssen. Im
selben Augenblick muss die andere offensichtlich das Portemonnaie
samt Inhalt entwendet haben. Der Polizeiposten Hardheim nimmt unter
der Telefonnummer 06283 50540 Hinweise auf die beiden dunkel
gekleideten Frauen entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]