Mosbach: Pöbler in Gewahrsam genommen

(Symbolbild)

(ots) Einen betrunkenen und herumpöbelnden Mann musste die Polizei am
Mittwochabend in Mosbach in Gewahrsam nehmen. Nachdem er zunächst in
der „Alten Bergsteige“ bei einem Streit mit einer weiteren Person
gestürzt war, musste er ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach der
ärztlichen Versorgung sollte der 36-Jährige die Klinik wieder
verlassen. Damit war er offensichtlich nicht einverstanden und begann
Angestellte und Besucher zu belästigen und anzupöbeln. Eine
alarmierte Polizeistreife stellte fest, dass er erheblich unter
Alkoholeinfluss stand. Weil er völlig uneinsichtig war, wurde er in
Gewahrsam genommen. In einer Zelle des Polizeireviers durfte er den
Rest der Nacht verbringen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Tanzgaudi für Jedermann

(Foto: privat) Erstes Heddebörmer Tanzturnier Hettigenbeuern. (sch) Fantastische Tänze prägten das „kleine, aber feine“ erste Heddebörmer Tanzturnier im Dorfgemeinschaftshaus. Sechs Tanzgruppen gestalteten den Abend mit [...]

6 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.