SV Schollbrunn feiert Heimsieg

Symbolbild

SV Schollbrunn – SV Sattelbach II
 ​​​4:0

 
 Schollbrunn. (gum) Bei trübem Herbstwetter empfing der SV Schollbrunn die Spieler aus Sattelbach.
 Beide Mannschaften hatten in der ersten Spielhälfte gute Torchancen, aber beide konnten diese nicht verwerten. Es standen sich bis dahin zwei gleichwertige Mannschaften gegenüber.
 Erst kurz vor der Halbzeitpause platzte der Knoten beim SV Schollbrunn und Thomas Tschida schoss das 1:0.
 Die Sattelbacher kämpften weiter konnten ihre Torchancen aber nicht zu einem Treffer nutzen.
 
 Die Schollbrunner Spieler kamen besser ins Spiel und nutzen nun ihr Chancen, so gelang es Nicolai Reiß auf 2:0 zu erhöhen. Adrijan Qunaj schoss in der 87. Minute das 3:0. In der letzten Spielminute erhöhte der SV Schollbrunn durch Robin Schölch auf das 4:0-Endergebnis.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: