TSV Schwarzach mit Sieg und Niederlage

TSV Schwarzach – SV Schefflenz 3:1

TSV Schwarzach II – FC Binau 2:7

von Fabienne Schaardt
Schwarzach. Heute hatten wieder beide Mannschaften des TSV Schwarz ein Heimspiel.

Die zweite Mannschaft traf auf den Tabellenführer der Kreisklasse B, FC Binau und war chancellors. So ging das Spiel ganz deutlich an den Gegner. Endstand war 2:7. Für die Platzherren trafen Mohamad Al Shekh und Murat Yazicioglu.

Werbung
Besser lief es für die erste Mannschaft, die heute in der Kreisliga auf die SV Schefflenz. Die Jungs der Gastgeber starteten gut ins Spiel und gingen in der fünften Minute durch Timmy Barth in Führung. Nur vier Minuten später erzielte der Gast den Ausgleich zum 1:1. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Kabine.

Danach war die Partie relativ ausgeglichen. Der TSV jedoch erarbeiteten sich mehrere Chancen, die jedoch nicht verwerten werden konnten. Erst in der 80. Minute erzielte Andreas Konschak die 2:1-Führung. Aber die Platzherren hatten noch nicht genug und erzielten in der 89.Minute durch Johannes Weihrauch das 3:1.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]