Bad Friedrichshall: Brand wegen Zigarette

(Symbolbild)

(ots) Mit einer noch brennenden Zigarette schlief am Sonntagmittag im
Bad Friedrichshaller Stadtteil Plattenwald ein 36-Jähriger ein. Als
er schlief fiel die Zigarette offensichtlich auf die Matratze, die
bald darauf zu brennen begann. Ein Nachbar bemerkte den Rauch, der
aus dem Fenster quoll und weckte den Schlafenden durch lautes Klopfen
an der Wohnungstüre. Zusammen konnten sie die Flammen löschen, bevor
die Freiwillige Feuerwehr Bad Friedrichshall eintraf.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]