FSV Dornberg feiert 2:1

Symbolbild

FSV Dornberg – SG Sennfeld/Leibenstadt II 2:1.

von Amelie Böna

In Hardheim bezwang ein überlegener FSV Dornberg die SG Sennfeld/Leibenstadt II mit 2:1.

Während in der ersten Halbzeit beiderseits keine Chancen genutzt wurden, führte die SG in der zweiten Halbzeit zuerst mit einem Tor, danach konnte aber auch Dornberg durch Frederik Böna und Mustafa Besnik treffen und siegte zuhause verdient.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Tanzgaudi für Jedermann

(Foto: privat) Erstes Heddebörmer Tanzturnier Hettigenbeuern. (sch) Fantastische Tänze prägten das „kleine, aber feine“ erste Heddebörmer Tanzturnier im Dorfgemeinschaftshaus. Sechs Tanzgruppen gestalteten den Abend mit [...]