Heilbronn: 18-Jährige begrapscht

Bundespolizisten nehmen 29-Jährigen fest

(ots) Am vergangenen Montagabend wurde eine 18-jährige Frau gegen 20.45 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle am
Heilbronner Hauptbahnhof durch einen 29-Jährigen unsittlich berührt. Die Geschädigte stieg an der Stadtbahnhaltestelle offenbar aus einer
Stadtbahn aus und wollte in den Hauptbahnhof gehen. Der 29-Jährige
kam Zeugenaussagen zur Folge zunächst mit ausgebreiteten Armen auf
sie zu und berührte sie anschließend mit den Händen am gesamten Oberkörper und im Brustbereich. Das schockierte Opfer erstattete daraufhin unmittelbar Anzeige beim Bundespolizeirevier Heilbronn. Der alkoholisierte Tatverdächtige konnte noch an der Stadtbahnhaltestelle durch Bundespolizisten vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: