Neckarsulm: 21-Jährige beleidigt und genötigt

(Symbolbild)

(ots) Einen Unbekannten, der am Mittwochnachmittag eine 21-Jährige in Neckarsulm beleidigte und nötigte, sucht die Polizei.

Die junge Frau fuhr mit ihrem schwarzen Mercedes ML und einem angehängten Pferdetransporter von Erlenbach in Richtung Neckarsulm. Ab dem letzten Kreisverkehr vor dem Ortsbeginn Neckarsulm fuhr der Unbekannte mit seinem schwarzen Kleinwagen hinter ihr, hupte mehrfach und gab ihr die Lichthupe. Dies wiederholte er mehrfach auf der Fahrt durch die Binswanger Straße, die Saarstraße und die Gymnasiumstraße.

Werbung
Auf dieser Strecke setzte er einige Male zum Überholen an und fuhr äußerst nah auf. An der Einmündung zur Spitalstraße überholte er das Gespann über den Abbiegestreifen des Gegenverkehrs, als die
21-Jährige nach rechts in Richtung B 27 abbog. Er zeigte ihr den Vogel und den so genannten Stinkefinger und raste anschließend in Richtung B 27 davon.

Von dem Fahrer des schwarzen Kleinwagens ist nur bekannt, dass er kurze Haare hat und allein im Auto saß. Hinweise auf ihn gehen an das Polizeirevier Neckarsulm,
Telefon 07132 93710.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]