Wertheim: Beide Fahrer wollen „unschuldig“ sein

Fahrzeuge gestreift

(ots) Wer ist nicht rechts gefahren? – Diese Frage stellt sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der L 508, zwischen Wertheim und Vockenrot. In einer unübersichtlichen langgezogenen Rechtskurve fuhren zwei Pkw, ein Ford Mondeo auf der linken Spur und ein VW Touran auf der rechten, in Richtung Vockenrot. Beide Autos streiften sich, so dass Sachschaden in Höhe von zusammen rund 5.000 Euro entstand. Die beiden 33- und 55-jährigen Fahrer machen zum Unfallhergang gegensätzliche Angaben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: