Buchen: Angriff mit Pfefferspray

(ots) Ein 19-Jähriger wurde Donnerstagnacht in Buchen durch Pfefferspray verletzt. Zuvor war der junge Mann mit seinem PKW von Buchen nach Osterburken unterwegs. Auf diesem Weg soll ihn ein hinter ihm mit
seinem Opel fahrender Mann durch Lichthupen und Auffahren bedrängt
haben. Kurz nach dem Ortsausgang Eberstadt hielt der 19-Jährige
schließlich an. Der 37-jährige Opelfahrer tat es ihm gleich. Er
näherte sich dem Opel um nach dem Grund für das Verhalten zu fragen.
Daraufhin soll der 37-Jährige ein Pfefferspray gezogen, es durch das
geöffnete Fahrerfenster auf den jungen Mann gesprüht haben und
davongefahren sein. Der 19-Jährige wurde zur Behandlung in ein
Krankenhaus gebracht. Aus welchem Grund der 37-Jährige das
Pfefferspray verwendete ist derzeit noch unklar.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.