Mit Kantersieg in die Winterpause

SG Götzingen-Eberstadt – VfR Gommersdorf 3 0:6 (0:3)

Mit einem deutlichen 0:6-Auswärtssieg verabschiedete sich der VfR 3 am vergangenen Sonntag in die Winterpause. Die sehr gute Mannschaftsleistung wurde dadurch gekrönt, dass sich sechs verschiedene Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Mario Rezbach eröffnete in der 26. Minute das Schützenfest. Zwei Minuten später erzielte Julian Grübel sein neuntes Saisontor. Maxi Gasafi stellte den 0:3-Pausenstand her. Nach der Halbzeit machten Marcel Leuser, Fabi Ziegler und Sven Leutwein das halbe Dutzend voll – Endstand 0:6.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: