Hardheim: Tag der offenen Tür im Kindergarten

Kindervilla Kunterbunt hatte buntes Programm vorbereitet

(gvh) Mit einem bunten Programm erfreute der im Rahmen des Wendelinusmarktes ausgerichtete Tag der offenen Tür des in der Kindervilla Kunterbunt – (Gemeindekindergarten) sein Publikum.

Am Wendelinusmarkt-Sonntag sorgten verschiedene Stationen in den einzelnen Gruppenräumen wie die „Lernwerkstatt“ der Igelgruppe oder die in der Gänseblümchengruppe angebotenen Tischspiele mit Präsentation des Kindergartenalltags für Ab- wechslung und Freude.

Werbung
Der Fahrzeugparcours auf dem Freigelände begeisterte die Kin- der ebenso wie die Malwerkstatt. Ein Highlight waren die beiden Aufführungen des Kasperletheaters im Turnraum.
Die Kinder fieberten beim, von den Erzieherinnen selbst geschriebenen Stück „Kasperle auf der Suche nach Omas Nussecken“ mit und durften sich danach über „echte“ Nussecken freuen.

Gut besucht waren auch das Elterncafé der Elefantengruppe und der Spielzeugfohmarkt der Bären- und Schmetterlingsgruppe.

Christian Parth und Doris Steinbach zeigten sich erfreut über den gelungenen Nachmittag und lobten ausdrücklich das große Engagement des Erzieherteams, das durch die Praktikantin Christina Popp und den Bundesfreiwilligendienstleistenden Dominik Kisling zusätzliche Unterstützung erhielt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: