Bürgerstiftung unterstützt Bezirkskantorat

„Ein Leuchtturm geistlicher Musik im Neckar-Odenwald-Kreis“


Klaus Saffenreuther, Wolfram Ebel, Dekan Folkhard Krall, Bernhard Monninger, Beate Kessler, Dr. Dietrich Haag, Martin Tilsner. (Foto: PM)

Mosbach. (pm) Über eine Spende von 2.500 Euro von der Bürgerstiftung für die Region Mosbach konnte sich das Evangelische Bezirkskantorat freuen. Dieses bewarb sich mit dem Projekt „Ein Leuchtturm geistlicher Musik im Neckar-Odenwald-Kreis“ bei der Bürgerstiftung für die Region Mosbach. Es geht dabei um die Förderung des ehrenamtlichen Engagements insbesondere von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Werbung
„Uns liegt das Ehrenamt in der Region seit Gründung der Bürgerstiftung sehr am Herzen“, so der Stiftungsvorsitzende Klaus Saffenreuther. „Wir sehen im Projekt des Bezirkskantorats die Chance das Ehrenamt in unserer Region voranzutreiben und vor allen Dingen den ehrenamtlichen Nachwuchs mit ins Boot zu holen“.

Das Kantorat besitzt mehrere Musikensembles und ist mit diesen auch erfolgreich unterwegs, jedoch fehlt es am Nachwuchs für die ehrenamtliche Arbeit. Hierzu sollen besonders Jugendliche und junge Erwachsene angesprochen werden. Mit der Gründung eines Fördervereins und dem Einsatz von modernen Kommunikationsmitteln soll die Aufmerksamkeit des Nachwuchses geweckt werden. Das Bezirkskantorat setzt unter anderem auf einen professionellen Internetauftritt und möchte die Webseiten neu und professionell gestalten lassen um die gewünschte Zielgruppe auch zu erreichen.

Bezirkskantor Bernhard Monninger und Dekan Folkhard Krall sprachen nochmals Ihre große Dankbarkeit für die Spende aus und freuen sich mit allen Anwesenden das Projekt hierdurch wieder weiter voranzubringen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: