Schwarzach: Grapscher ermittelt

(Symbolbild)

(ots) Nachdem ein zunächst Unbekannter am Dienstagvormittag im ä Bereich einer Flüchtlingsunterkunft in Schwarzach eine 18-jährige Frau unsittlich berührt hatte, konnte die Polizei zwischenzeitlich einen
Tatverdächtigen ermitteln. Nach ersten Erkenntnissen der ermittelnden Beamten des Polizeipostens Aglasterhausen handelt es sich bei dem Mann und einen 19-jährigen Bewohner der Sammelunterkunft. Diesen erwartet nun eine Strafanzeige.

Ob der Tatverdächtige auch für einen zurückliegenden, ähnlichen Fall als Täter in Frage kommt, ist nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

5 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.