Möckmühl: Pkw in Jagst gefahren

(Symbolbild)

(ots) Ein 33jähriger befährt mit seinem
BMW in der Nacht von Freitag auf Samstag die Landesstraße von
Möckmühl-Ruchsen nach Widdern. Ausgangs einer Linkskurve gerät er ins
Schleudern. Driftet über die Fahrbahn hinweg und kommt nach links von
der Fahrbahn ab. Hier fährt er eine Böschung hoch und überschlägt
sich mehrfach die Böschung hinunter über die Schutzplanke hinweg.
Schließlich kommt er entgegen seiner ursprünglichen Fahrtrichtung in
der Jagst auf der Beifahrerseite zum Liegen. Der 33jährige konnte
selbst aus dem Pkw klettern. Vorbeikommende Verkehrsteilnehmer
verständigten den Notruf. Das Polizeirevier Neckarsulm war mit zwei
Streifen zur Unfallaufnahme vor Ort. Unfallursache war nach
derzeitigen Ermittlungen überhöhte Geschwindigkeit und
Alkoholbeeinflussung.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: