Buchen: Mit über 3 Promille unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Aufmerksame Verkehrsteilnehmer teilten am Samstag, gegen 11.35 Uhr, über Notruf mit, dass der Fahrer eines blauen Peugeot 207 auf der L582 bei Buchen, durch eine sehr unsichere Fahrweise auffällig war. Er soll hierbei mehrfach in den Gegenverkehr gekommen sein und möglicherweise andere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Die Zeugen verfolgten den Pkw bis nach Eberstadt, wo sie ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhielten. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Alkoholisierungsgrad von rund 3,4 Promille. Das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281/9040, sucht hierzu Fahrzeugführer, welche durch die Fahrweise des Peugeot-Fahrers gefährdet wurden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

2 Kommentare

  1. Toll wenn es solch angagierte Verkehrteilnehmer gibt und jenen bis zum eintreffen der Polizei festhalten.
    Super macht so weiter. Großes Lob an diese Personen….!

Kommentare sind deaktiviert.