PS auf den Boden bringen

Prüfungen meistern

Mosbach. (pm) Erstmalig fand eine Kooperationsveranstaltung mit der Stiftung der Deutschen Wirtschaft Berlin, der DHBW Mosbach und dem Nicolaus-Kistner-Gymnasium zum Thema ,,PS auf den Boden bringen und Prüfungen meistern‘‘ an der DHBW statt.

In der Auftaktveranstaltung begrüßte Prof. Dr. Jeck-Schlottmann die zahlreichen Anwesenden. Grußworte übermittelten die Bundestagsabgeordnete Nina Warken, der Schulleiter des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums Jochen Herkert sowie Dr. Baer, Bereichsleitung der Stiftung der Deutschen Wirtschaft.

Werbung

Dr. Katrin Blatz, Wissenschaftlerin und Pädagogin, gab im Rahmen der Auftaktveranstaltung in einem Impulsvortrag wertvolle Einblicke in das Thema, die sowohl wissenschaftlich gestützt als auch im Alltag anwendbar sind.

In dem zweitägigen Seminar konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an ihrer eigenen bevorstehenden Prüfungssituation arbeiten, um in der tatsächlichen Prüfungssituation die bestmögliche Leistung abzurufen und somit die PS auf die Straße zu bringen. Die Bundestagsabgeordnete Dr. Schlegel bereicherte in einem Kamingespräch zum Thema ,,Ziele setzen und Ziele erreichen‘‘ die Veranstaltung.

Die Rückmeldung der Teilnehmer zeigte, dass sie die Inhalte des Seminars hervorragend zur Vorbereitung auf anstehende Prüfungen anwenden können. Aufgrund des durchweg sehr positiven Feedbacks wird die Veranstaltung auch im nächsten Jahr wieder mit den Kooperationspartnern stattfinden.

Der besondere Dank von Schulleiter Jochen Herkert galt Dr. Katrin Blatz für ihr außergewöhnliches Engagement, da sie sowohl für die Organisation als auch die Durchführung des Seminars verantwortlich war. Ebenso betonte er, dass die Besucher der Auftaktveranstaltung gerne alle am Seminar teilgenommen hätten – zweifelsohne eine sehr schöne Bestätigung der Arbeit von Dr. Blatz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: