Buchen: Sternsinger-Aktionstag

Film über Kenia mit Willi Weitzel


(Foto: Bettina Flitner / Kindermissionswerk)

(mag) Sternsinger aus der Pfarrei St. Oswald und der Stadt Buchen
werden im Januar wieder für Kinder in Not unterwegs sein.
„Bewahrung der Schöpfung in Kenia und weltweit“, so lautet das Motto der
Aktion Dreikönigssingen 2017.

Reporter Willi Weitzel (bekannt u.a. aus der Sendung „Willi wills
wissen“) war für die Sternsinger in Kenia und erklärt in seinem Film
anschaulich und kindgerecht wie die Menschen in der Turkana mit den
Folgen des Klimawandels zu kämpfen haben und wie die Sternsinger Aktion
ihnen hilft. Der Film wird am 20. November zum Sternsinger-Aktions-Tag
im Wimpinasaal gezeigt.

Werbung

Wer die Sternsinger-Aktion unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen
sich unverbindlich am Sonntag, 20.11., um 14.00 Uhr im Wimpinasaal in
Buchen zu informieren.

Dass es die Sternsinger gibt, ist ein Segen: für die Menschen in unseren
Gemeinden und für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt.
Millionen Menschen müssen jährlich aus unterschiedlichen Gründen, ihre
Heimat verlassen.

Sie kommen aus Kriegsgebieten, aus Ländern in denen Hunger herrscht,
oder werden wegen ihrer Religion verfolgt. Entgegen der häufigen
Annahme, Flüchtlinge suchten vor allem in Europa Schutz und Aufnahme,
flüchten die meisten Menschen entweder in angrenzende Länder oder
bleiben Binnenvertriebene im eigenen Land.

Über 80 Prozent der Flüchtlinge leben in Entwicklungsländern. Die Hälfte
der fast 60 Millionen Menschen, die sich auf der Flucht oder in
flüchtlingsähnlichen Situationen befinden, sind Kinder und Jugendliche
unter 18 Jahren.

Das Kindermissionswerk Aachen und die Sternsinger die jedes Jahr durch
unsere Städte ziehen, wollen auf die Umstände in vielen Ländern
aufmerksam machen. Durch ihre Aktion unterstützen sie weltweit viele
Projekte um insbesondere für Kinder und junge Menschen die
Lebensbedingungen im eigenen Land zu verbessern. Im Jahr 2015 konnten so
1551 Projekte in 108 Ländern gefördert werden.

Infos im Internet:
www.sternsinger.org

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: