Bad Mergentheim: Sechster Brand

(Symbolbild)

(ots) Kein Serienbrandstifter sondern eine offensichtlich vergessliche Bewohnerin eines Hauses in Bad Mergentheim hält die Freiwillige Feuerwehr der Kurstadt in Atem. Am Mittwochabend wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, weil der Rauchmelder in der Wohnung einer 80-Jährigen schrillte. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Ursache der starken Rauchentwicklung in der Küche ein Topf mit bereits eingebranntem Essen auf dem immer noch eingeschalteten Herd war. Nachdem der Topf aus der Küche geräumt und abgelöscht war, wurden die Wohnung der Seniorin und das Treppenhaus mit einem Lüfter der Feuerwehr Bad Mergentheim vom Rauch befreit. Die 80-Jährige wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Schon zum sechsten Mal musste die Feuerwehr im laufenden Jahr zu einem solchen Einsatz an dieser Adresse anfahren.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.