Mosbach: Bürgerstiftung auf dem Weihnachtsmarkt

Essen und Trinken für den guten Zweck.

(pm) Traditionell wird auch 2016 die Bürgerstiftungsbude wieder auf dem Mosbacher Weihnachtsmarkt vertreten sein. An alt bekannter Stelle, neben dem Schuhhaus Stadler, werden wieder ehrenamtliche Helferinnen und Helfer Chili con Carne, Glühwein, heißen Hugo und Kinderpunsch für den guten Zweck verkaufen.

Werbung

In den letzten Jahren kam durch das große Helferengagement immer eine stolze Summe für Projekte in der Region zusammen. Dankbar ist die Bürgerstiftung – man möchte schon sagen der mittlerweile erschlossenen Stammkundschaft sowie jedem Besucher der mit dem Verzehr der angebotenen Köstlichkeiten etwas zur guten Sache beiträgt.

Gerne nutzen die ehrenamtlich Tätigen der Bürgerstiftung auch die Gelegenheit, interessierte Bürger über das Engagement der Bürgerstiftung in der Region zu informieren.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 tritt die Bürgerstiftung für eine Gesellschaft aktiver Bürger ein. Sie unterstützt Projekte, die der Stärkung der Bürgergesellschaft dienen und legt einen besonderen Fokus auf das Ehrenamt in der Region. Die Bürgerstiftung für die Region Mosbach setzt bei ihrer Arbeit auf Selbsthilfe und Selbstverantwortung als Basis einer funktionierenden Gesellschaft.

Auch in diesem Jahr hat sich wieder die Prominenz zur ehrenamtlichen Unterstützung angemeldet. Landrat Dr. Achim Brötel, der Mosbacher Bürgermeister Michael Keilbach sowie MdL Georg Nelius werden neben weiteren bekannten Gesichtern Glühwein und Co. für den guten Zweck an den Mann bzw. die Frau bringen.
Bei Besuchen am Bürgerstiftungs-Stand am Weihnachtsmarkt können sich die Gäste bei leckerem Glühwein, heißem Hugo und einer Portion Chilli über aktuelle Projekte und über das Wirken der Bürgerstiftung informieren.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: