Schönbrunn: 29-Jährige schwer verletzt

Werbung
Ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person ereignete sich am Donnerstagabend auf der K4105. Eine 29-jährige Frau war kurz vor 20 Uhr mit ihrem Ford-Fiesta von Schönbrunn in Richtung Schwanheim unterwegs. In einer leicht ansteigenden Linkskurve kam sie kurz vor dem Kurvenende aus bislang unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Sie überfuhr zunächst einen Leitpfosten, rollte dann die Böschung hinab und kam, nachdem sie einen Baum gestreift hatte, auf einer Wiese zum Stehen. Dabei erlitt die Frau schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Auto der 29-Jährigen wurde durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schönbrunn geborgen und anschließend abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten war die K 4105 bis ca. 21.45 Uhr voll gesperrt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. „…aus bislang unklarer Ursache…“
    das lesen wir in letzter zeit allzuhäufig und mit nur wenig Fantasie weiss man auch was die Ursache war

Kommentare sind deaktiviert.