SV Schollbrunn kommt unter die Räder

Symbolbild

SV Schollbrunn – SG Allfeld / Billigheim

 
 (gum) Bei schlechten Platzverhältnissen traf der SV Schollbrunn auf einen starken Gegner die SG Allfeld/ Billigheim.
 
 Gleich zu Beginn des Spieles wurde klar, dass für die Heimmannschaft nicht viel zu holen sein würden. Durch einen Fehlpass ging die SG mit 0:1 in Führung. Darauf folgten vier weitere Gegentore. Der SV Schollbrunn konnte lediglich in der Mitte der ersten Spielhälfte ein Tor erzielen. So ging es mit einem Torverhältnis von 1:5 in die Halbzeitpause.
 
 In der zweiten Spielhälfte steigerten die Schollbrunner ihre Leistung, während der Gast ein paar Gänge zurück schaltete, sodass sich das Spiel ausgeglichener gestaltete. Der SVS musste dennoch ein weiteres Gegentor hinnehmen. Die eigenen Torchancen nutzen die Schollbrunner Spieler nicht.
 
 So musste man sich mit einem 1:6 geschlagen geben.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: