Hardheim: Hubschraubereinsatz nach Unfall

(Symbolbild)

(ots) Am Montagmorgen ereignete sich auf der L 521 zwischen Hardheim und Riedern gegen 08:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall.

Werbung
Ein 36-Jähriger kam aus ungeklärter Ursache alleinbeteiligt mit seinem Kleinbus von der Fahrbahn ab und stürzte die Böschung hinunter. Der Mann wurde hierdurch schwer verletzt und war eingeklemmt, weswegen er durch die Freiwillige Feuerwehr geborgen und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Die Landstraße nahe der Wohlfahrtsmühle musste für die Dauer des Einsatzes teilweise ganz gesperrt werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: