Mosbach: Zeugen für Überholmanöver gesucht

(ots) Am Samstagabend gegen 22:10 Uhr ereignete sich auf der B 27 nahe
dem Mosbacher Kreuz an der Ausfahrt der dortigen Tankstelle ein
Verkehrsunfall, bei welchem sich der Unfallverursacher zunächst von
der Unfallstelle entfernte.

Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhren ein
roter Audi A3 und ein schwarzer BMW zügig von der Tankstelle auf die
Kraftfahrstraße ein, ordneten sich zum gegenseitigen Überholen nach
links ein und drängten hierbei einen ordnungsgemäß auf der B 27
fahrenden Pkw in die Leitplanke ab. Am Fahrzeug des Geschädigten
entstand hoher Sachschaden. Der Unfallverursacher konnte nachträglich
ermittelt werden, jedoch bittet die Polizei für die weiteren
Ermittlungen um mögliche Zeugenhinweise. Wer Angaben zum Geschehen
tätigen kann, wird gebeten, sich unter Tel. 06261-8090 beim
Polizeirevier Mosbach zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: