Königshofen: Gefährliche Fahrt

(Symbolbild)

(ots) Zeugen, die am Dienstag, gegen 13.20, auf der B290 von Königshofen
in Fahrtrichtung Tauberbischofsheim von einem Rollerfahrer mit
auffällig buntem Helm überholt oder ausgebremst wurden sucht die
Polizei. Der 29-Jährige war mit seinem Motorroller der Marke Piaggio
unterwegs und überholte mehrere Fahrzeuge im Überholverbot, darunter
war auch ein ziviles Dienstfahrzeug der Polizei. Die Ordnungshüter
kontrollierten ihn daraufhin und nahmen seine Personalien auf.
Zeugen, denen die gefährliche Fahrweise des Rollerfahrers aufgefallen
ist, werden gebeten, sich mit der Polizei Tauberbischofsheim unter
der Telefonnummer 09341 810 in Verbindung zu setzten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]