Aktuelles aus der Verbandsliga Baden

(pm) Ab dem 01. Dezember 2016 wird Rüdiger Holz zusammen mit seiner Frau Sandra die Geschicke im Ben-Harder-Treff übernehmen und die Gastronomie der TSG 62/09 Weinheim modernisieren. In der Winterpause 2016/2017 wird der Ben-Harder-Treff aufbereitet und im März 2017 mit neuem Konzept starten.

Nachholspiel terminiert: Die Partie 1. FC Bruchsal – ASV Durlach, welche am 12.11.2016 wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt wurde, ist inzwischen neu terminiert worden. Demnach erfolgt der Anpfiff des Spiels am Sonntag, 11.12.16 um 13:45 Uhr in Bruchsal.

Werbung
Der 1. FC Bruchsal hat sich die Dienste des fünffachen liberianischen Nationalspielers Chris Roosevelt Jones gesichert. Dies gaben die Barockstädter bekannt. Zuvor spielte Jones bereits beim ASV Durlach und Karlsruher SC II, ehe er zuletzt beim SVN Zweibrücken unter Vertrag stand und in der Saison 2014/15 sieben Einsätze in der Regionalliga hatte.

Der FC Germania Friedrichstal (@FCG1913) wird in Zukunft auch Twitter zur Verbreitung von Infos rund um den FC Germania nutzen.

Neuer Vorstand bei der SG Heidelberg-Kirchheim: Die Mitglieder der Sportgemeinschaft Heidelberg-Kirchheim haben bei der Jahreshauptversammlung ihren Vorstand neu gewählt. Bei sehr hoher Beteiligung der SGK-Mitglieder, sind alle vorgeschlagenen Kandidaten einstimmig in den Vorstand gewählt worden. Des Weiteren präsentiert die SGK ihren neuen Trainer: Manuel Wengert, der damit Nachfolger von Thorsten Moser wird. Ohne Sieg bleibt weiterhin der TSV Strümpfelbrunn: Aus den bisherigen sieben Heimspielen holte der Aufsteiger nur drei Unentschieden (bei vier Niederlagen). Auswärts sieht es noch schlechter aus: In sieben Spielen verließ man sieben Mal den Platz als Verlierer.

Der Heimfluch des TSV Reichenbach hält an: Auch nach dem siebten Heimspiel konnte die Serifovic-Truppe nichts Zählbares im Stadion Waldbronn behalten. Die bisher gesammelten neun Zähler wurden alle auswärts eingefahren.

Im eigenen Stadion weiterhin ungeschlagen sind der 1. FC Bruchsal, die TSG 62/09 Weinheim sowie der FV Fortuna Heddesheim, die bislang keines ihrer sieben Heimspiele als Verlierer beendeten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: