Baby-Boom im Jahr 2016

1.000. Baby an den Neckar-Odenwald-Kliniken geboren


Großer Bahnhof für kleinen Erdenbürger. (Foto: pm)

Buchen.  (lra) Die gerade Mal zwei Tage alte Polly verschlief den großen Bahnhof, ihre Eltern Julia und Mike Mechler sowie Sohn Lio aus Mudau freuten sich dafür umso mehr.“

Werbung
Zur Geburt ihrer Tochter, die das 1.000. Baby in den Neckar-Odenwald-Kliniken in diesem Jahr ist, gratulierte nicht nur der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. Klaus Hahnfeldt, sondern auch der Aufsichtsratsvorsitzende der Kliniken Landrat Dr. Achim Brötel, Klinikgeschäftsführer Norbert Mischer, Pflegedienstleiter Kurt Böhrer sowie die Kinderkrankenschwester Dagmar Meidel und Hebamme Christina Beyer.

Hahnfeldt freute sich, dass der von ihm schon im Frühjahr festgestellte kleine Baby-Boom sich auch im Laufe des Jahres fortgesetzt hatte. „Schon im November das 1.000 Baby begrüßen können, ist außergewöhnlich, ich rechne mit rund 1.100 Neugeborenen bis Jahresende“. Der Landrat ergänzte: „Jeder neue Einwohner sorgt dafür, dass wir ein junger, lebendiger Landkreis bleiben. Und mit den beiden Geburtsstationen in Buchen und Mosbach bieten wir bekanntermaßen von Beginn die besten Voraussetzungen.“

„Wir haben uns hier wieder sehr gut betreut gefühlt“, bestätigte auch Julia Mechler, die anschließend mit ihrer Tochter nach Hause gehen konnte.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.