Mosbach: Verkehrsunfall im Vollrausch

(Symbolbild)

Unfallfahrer hatte über drei Promille

(ots) Gleich mehrere Verkehrsunfälle verursachte ein 23-Jähriger am Donnerstagabend gegen 22 Uhr im Bereich Henschelberg in Mosbach. Der junge Fahrer beschädigte nach
derzeitigem Ermittlungsstand mehrere
geparkte Pkw nahe der Jahnhalle und setzte seine Fahrt in Richtung Eisenbahnstraße fort, ohne sich um die Unfallfolgen zu bemühen.
In der Eisenbahnstraße prallte er im Baustellenbereich mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Opel Corsa einer 26-Jährigen frontal zusammen.
Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellte die Polizei
fest, dass der Unfallverursacher offensichtlich Alkohol getrunken hatte. Ein Alko-Test vor Ort ergab einen Wert von über drei Promille, was eine Blutprobe zur Folge hatte.

Der Fahrzeugführer muss nun seinen Führerschein abgeben und hat neben den zahlreichen verursachten Schäden auch mit einer Geldstrafe zu rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.