Wertheim: Langfinger an Opferstock

(Symbolbild)

(ots) Ein Unbekannter versuchte zwischen Dienstag, 12.00 Uhr, und
Mittwoch, 09.00 Uhr, den Opferstock einer Wertheimer Kirche in der Mühlenstraße aufzuhebeln. Offenbar hielt dieser aber den Hebelversuchen stand. Der Täter musste ohne Beute abziehen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 in
Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.