Klarer Heimsieg des TSV Schwarzach II

TSV Schwarzach II – SV Obrigheim

von Fabienne Schaardt

tsvs
Schwarzach. Heute ging es nur den TSV Schwarzach II um Punkte. Zu Gast war der SV Obrigheim.

Werbung

Die Partie begann zunächst ausgeglichen. Diese änderte sich in der neunten Minute, als die Platzherren nach sensationeller Vorarbeit von Bastian Heier durch Marius Tessmer in Führung gingen. Es wurden noch einige Chancen heraus gespielt, aber nicht genutzt. Mit dem Halbzeitpfiff schlug Marius Tessmer noch einmal zu, und so gingen seine Farben mit einer 2:0-Führung in die Kabine.

Zehn Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Steffen Söhner auf 3:0. Es dauerte danach nur drei Minuten als Murat Yazicioglu einen Foulelfmeter verwandelte und auf 4:0 stellte.
Wiederum drei Minuten später verursachten die Gastgeber einen Strafstoß, den die Gäste aus dem Neckartal auf 4:1 verkürzten. Der TSV Schwarzach II nahm dann den Fuß etwas vom Gas, ohne dabei das Spiel aus der Hand zu geben. Vielmehr blieb es in der 72. Minute Steffen Söhner vorbehalten, die Führung auf auf 5:1 auszubauen. Danach tat sich lange nichts. Erst mit dem Schlusspfiff traf Obrigheim noch einmal und verkürzte auf 5:2.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: