Mosbach: Betrunken geflüchtet

(Symbolbild)

(ots) lmEin 46-jähriger VW-Fahrer war am späten Samstagabend auf der B 27
in Mosbach in Fahrtrichtung Stadtmitte unterwegs. Auf Höhe einer Minigolfanlage kam er nach links von der Straße ab und überfuhr ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel. Er setze seine Fahrt jedoch ohne anzuhalten fort. Wenig später wurde er von Zeugen mit einer auffälligen Fahrweise auf der L 525 Richtung Sattelbach beobachtet. Eine hinzugerufene Streife des Polizeireviers Mosbach konnte den
46-Jährigen anhalten und überprüfen. Dabei stellte sich heraus, dass dieser so stark betrunken war, dass er sich kaum auf den Beinen halten konnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Dem Uneinsichtigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein abgenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]