Viele Drogen bei Toxicator

(Symbolbild)

Elf Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss – 70 Personen von Rettungsdienst behandelt

Mannheim. (ots) Aufgrund der Techno Veranstaltung „Toxicator„, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Maimarktgelände stattfand, führte das Polizeipräsidium Mannheim einen Einsatz zur Bekämpfung der Drogenkriminalität durch. Hierbei wurden 143 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt und zur Anzeige gebracht. Bei elf Fahrzeugführern wurden wegen Verdacht auf Drogeneinfluss Blutentnahmen entnommen. Durch den Rettungsdienst mussten 70 Personen behandelt werden, 15 davon wegen Drogenmissbrauchs. Im Einsatz waren gut 200 Polizeibeamte und -Mitarbeiter, die Tausende von Partygängern einer Kontrolle unterzogen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.